Pfalz/Gräfenhausen: Der Wildsau hinterher durch den Wald

Start/Ziel: Gräfenhausen bei Annweiler, 9 km, mittel Der Wildsauweg bei Gräfenhausen wird gerne als "familienfreundlich" bezeichnet, was für Ausflügler mit älteren Kindern sicher stimmt. Wir waren allerdings mit Kinderwagen unterwegs und ich kann das nur eingeschränkt empfehlen: Vor allem im letzten Drittel des Weges gibt es überwiegend Tragepassagen sowie steile, rutschige Abschnitte. Man sollte also... Weiterlesen →

Weisenheim am Berg: Spaziergang zum Ungeheuersee

Weisenheim am Berg, 6,5 km, sehr einfach. Der Ungeheuersee liegt im Wald bei Bad Dürkheim und das schon ziemlich lange: 1599 erstmals erwähnt und ursprünglich als Viehtränke angelegt, gehört er heute zur Gemeinde Weisenheim am Berg. Hierhin führen ziemlich viele Wege, auch wegen der PWV-Hütte am See. Ich stelle euch die "Bänkeltour", eine relativ kurze... Weiterlesen →

Pfalz/Neupotz: Auf dem Fischerweg zum Rhein

Start und Ziel: Neupotz, 10 km, einfach Wir sind bei Neupotz unterwegs und laufen auf überwiegend gut ausgebauten Wegen zum Rheinufer. Bitte vorher den Pegelstand abrufen! Entlang des Rheindamms geht es durch Wald und die offene Landschaft zurück nach Neupotz. Das Anglerheim als Einkehrmöglichkeit liegt am Ende der Tour am Weg. Da wir teilweise auf unmarkierten Wegen unterwegs... Weiterlesen →

Elsass: Spaziergang am Rhein bei Beinheim

Start und Beginn in Beinheim (Nahe Outlet Roppenheim), 11 Kilometer, einfach. Wir sind ohne Steigung im Elsass unterwegs und laufen von dem Ort Beinheim durch den Wald an den Rhein, kommen unter der Winterdorfer Rheinbrücke hindurch und auf dem Rheindamm zurück nach Beinheim. Das Outlet-Center Roppenheim liegt in unmittelbarer Nähe, ein (Shopping-) Abstecher ist also möglich. Markierung: Dunkelblauer... Weiterlesen →

Pfalz/Baden. Spaziergang über die Insel Elisabethenwört.

Spaziergang über die Insel am Rhein. Einfach. 8 Kilometer. Mit Einkehr im Bootshaus etwa 1,5 km zusätzlich. Wanderung: Ein einfacher Spaziergang, der sich gut mit einem geländegängigen Kinderwagen bewältigen lässt, führt uns an die Baden-Württembergische/Rheinland-Pfälzische Landesgrenze. Denn diese verläuft auf der Insel Elisabethenwörth, gegenüber der Stadt Germersheim, allerdings am rechten Rheinufer gelegen. Wir werden ohne nennenswerte Steigung... Weiterlesen →

Pfalz/Dörrenbach: Der Gebrüder-Grimm-Märchenweg

Je nach Variante, einfacher bis mittelschwerer Weg mit 7 Märchenstationen bei Dörrenbach. Reguläre Streckenlänge: 6 Kilometer. Über sechs Kilometer erstreckt sich der Gebrüder-Grimm-Märchenweg durch den Ort Dörrenbach und den nahegelegenen Wald. Dabei gilt es 200 Höhenmeter zu überwinden, was teilweise nicht unanstrengend ist: Denn es geht kontinuierlich drei Kilometer hinauf zum höchsten Punkt der Wanderung, dem... Weiterlesen →

Edenkoben: Ein „Klassiker“ im Pfälzerwald

Villa Ludwigshöhe - Rietburg - Kohlplatz - Nello-Hütte - Amicitia-Hütte - Villa Ludwigshöhe, 12 Kilometer, mittelschwer. Es gibt ein paar Wander-Klassiker im Pfälzerwald, die gehen eigentlich immer. Diese Wanderung gehört meiner Meinung nach dazu. Sie verbindet auf überwiegend einfachen Wegen Geschichte, gute Einkehrmöglichkeiten und - wenn man mit der Sesselbahn fährt - ein kleines außergewöhnliches Abenteuer. Die Streckenlänge... Weiterlesen →

Deidesheim: Unterwegs auf dem historischen Eselsweg

Start und Ziel: Deidesheim, 12 Kilometer, mittelschwer. Wir sind im Wald bei Neustadt/Weinstraße unterwegs und folgen zeitweise den historischen Pfaden der Esel. Dazu ist schon etwas Kondition erforderlich, denn es gilt, einige Steigungen zu überwinden. Wir kommen an vier potentiellen Einkehrmöglichkeiten vorbei und streifen auf dem Weg die Ortschaften Gimmeldingen und Königsbach. Es handelt sich... Weiterlesen →

Pfalz/Elsass: Durchs Deutsche Weintor nach Wissembourg

Von Bad Bergzabern nach Wissembourg, 12 Kilometer, einfach/mittel. Nicht erst seit Hape Kerkelings Buch-Erfolg "Ich bin dann mal weg" steht Pilgern hoch im Kurs. Für viele Wandersleut' lautet das Ziel des Weges und der Mühen: Santiago de Compostela. Doch auch in der schönen Pfalz kann man auf historischen Pilgerwegen wandern - und das auch ohne spirituellen Anlass.... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑