Pfalz/Deidesheim: Unterwegs auf dem historischen Eselsweg

Start und Ziel: Deidesheim, 12 Kilometer, mittelschwer. Wanderung: Wir sind im Wald bei Neustadt/Weinstraße unterwegs und folgen zeitweise den historischen Pfaden der Esel. Dazu ist schon etwas Kondition erforderlich, denn es gilt, einige Steigungen zu überwinden. Wir kommen an vier potentiellen Einkehrmöglichkeiten vorbei und streifen auf dem Weg die Ortschaften Gimmeldingen und Königsbach. Es handelt... Weiterlesen →

Pfalz: Drei Hütten und der Orensfels

Albersweiler/St. Johann, 11 Kilomter, mittelschwer Ich mag diese Tour sehr und bin sie schon ein paar Mal, auch in Varianten, gelaufen. Es gibt auf den knapp 11 Kilometern drei potentielle Einkehrmöglichkeiten (allerdings nur am Wochenende!) und am Orensfelsen zu sein, ist jedes Mal wieder ein Erlebnis. Dennoch: Ganz einfach ist die Strecke aufgrund der Höhenmeter... Weiterlesen →

Schaidt/Pfalz. Auf dem Westwallweg

Westwallweg bei Schaidt, 10 km, Leicht/Mittel. Bei dem Örtchen Schaidt lässt es sich auf historischen Spuren wandeln: ein Rundweg durch den Bienwald führt an Relikten unter anderem aus dem Zweiten Weltkrieg vorbei. Wer es sportlicher mag, kann sich für den 16 Kilometer langen Rundweg entscheiden, der an der gleichen Stelle beginnt, wie die kürzere Tour.... Weiterlesen →

Dahner Felsenland. Zum Hut von Napoleon

Bruchweiler-Bärenbach. 12 Kilometer. Mittel/Schwer. Im Dahner Felsenland gibt es mehrere Premiumwege und ich habe getestet ob dieses Siegel des Deutschen Wanderinstituts hält, was es verspricht und war auf dem Napoleonsteig unterwegs. Ein Wanderstock hilft dabei bei den Auf- und Abstiegen. Markierung: Stilisierter Kopf mit Hut, die Abkürzungsmöglichkeit am Ende der Tour ist unmarkiert. Einkehren: PWV-Hütte... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑