Wandercroissant on Tour: Ausflüge im Allgäu

Im Sommer/Herbst 2021 waren wir im schönen Allgäu unterwegs. Zum ersten Mal mit Kleinkind (3 Jahre) und Säugling (2 Monate). Obwohl die Vorschläge für Ausflüge mit Kindern in dieser touristisch stark bespielten Region fast schon erschlagend wirken, hatten wir etwas Probleme, für uns geeignete Touren und Ausflugsziele zu finden. Um euch diese Suche zu erleichtern,... Weiterlesen →

Speyer: Stadtspaziergang eröffnet neue Perspektiven

Speyer, 3 Kilometer, sehr einfach Gastronomie gibt es natürlich zahlreich und für jeden Geschmack im Stadtgebiet. Direkt am Rheinufer sind zwei Einkehrmöglichkeiten zu finden. Weitere Informationen: Mein Bericht soll eine Orientierungshilfe bieten, die Strecke und ihre Begebenheiten vorstellen und helfen, die Anforderungen der Tour einzuschätzen. Vergesst nicht, zusätzliches Kartenmaterial mitzuführen und euch vor Antritt des... Weiterlesen →

Vorderweidenthal: Sportlich hinauf zur Ruine Lindelbrunn

Vorderweidenthal, knapp 2 Kilometer, mittelschwer Gastronomie (bitte aktuell abfragen): Cramerhaus: http://www.cramerhaus.de Streckenbeschreibung: Auch mit dem Kinderwagen kann man zur Ruine Lindelbrunn kommen - Allerdings wirklich nur für sportliche Schieber eines entsprechenden Outdoor-Gefährts und man muss mindestens zu zweit sein, um auch die Tragepassagen zu schaffen! Also wer kann, wählt lieber die Trage oder Kraxe, um... Weiterlesen →

Annweiler: Auf einfacher Strecke vom Forsthaus zum Kirschfelsen

Forsthaus Annweiler, 5 Kilometer, einfach Gastronomie (bitte aktuell abfragen): Forsthaus "Schwarzer Fuchs": http://www.schwarzer-fuchs.de Mit dem Kinderwagen geht es durch den Wald. Streckenbeschreibung: Schon die Anfahrt zum Parkplatz beim Forsthaus Annweiler, ein gutes Stück abseits der B48 mitten im Wald gelegen, ist ein Abenteuer. Denn die kleine Zufahrtsstraße kommt doch recht holprig daher. Ein Bus fährt... Weiterlesen →

Edenkoben: Auf einfachen Pfaden vom Hüttenbrunnen zum Hilschweiher

Edenkobener Hütte/Hüttenbrunnen, 3 Kilometer, einfach, Erweiterung zur Nello-Hütte möglich Gastronomie (Bitte aktuell abfragen). Edenkobener Hütte/Hüttenbrunnen: http://www.huettenbrunnen.net Nello-Hütte: http://www.nello-huette.de Kiosk am Hilschweiher: Unregelmäßige geöffnet ("Wenn der Schornstein raucht, ist auf"). Streckenbeschreibung: Als Einstieg in den Spaziergang bietet sich der Waldparkplatz beim Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal (Verlängerung der Klosterstraße) an. Natürlich kann man auch am Hilschweiher starten.... Weiterlesen →

Erlenbach/Dahn: Ganz einfacher Spaziergang um den Badesee

Erlenbach bei Dahn, 4 Kilometer, sehr einfach Einkehr (Bitte aktuell abfragen): Gastronomie in der Burg Berwartstein: http://www.burgberwartstein.de Kiosk am Seehof: http://www.kiosk-am-seehof.de Gastronomie auf dem Campingplatz: http://www.naturcampingplatz-berwartstein.de Weitere Infos: Diese Tour ist auch auf http://www.dahner-felsenland.net zu finden, für alle, die doch den gpx-Track wollen. Mein Bericht soll eine Orientierungshilfe bieten, die Strecke und ihre Begebenheiten vorstellen... Weiterlesen →

Edenkoben: Kurze Kiwa-Tour vom Hüttenbrunnen zur Nello-Hütte

Edenkoben, 5 Kilometer, einfach, mit Verlängerungs-Optionen Einkehr (bitte die aktuellen Öffnungszeiten und Corona-Bestimmungen unbedingt aktuell abfragen): Hüttenbrunnen: www.huettenbrunnen.net Nello-Hütte: www.nello-huette.de Amicitia-Hütte: www.amicitia-ev.de Streckenbeschreibung: Wer mit Kinderwagen aktiv im Wald unterwegs sein will, findet bei Edenkoben eine schöne Strecke. Allerdings sollte das Gefährt durchaus geländegängig und für entsprechende Outdoor-Aktivitäten ausgelegt sein. Einstieg in die insgesamt knapp 5 Kilometer lange... Weiterlesen →

Pfalz/Gimmeldingen: Hoch und runter auf den Stabenberg

Gimmeldingen, 8 Kilometer, mittelschwer. Von Gimmeldingen aus bewältigen wir einen knackigen Aufstieg bis zum Stabenturm und genießen den Blick vom ältesten Aussichtstürmchen, den der PWV auf knapp 500 Metern errichtet hat. Von dort geht es angenehm und moderat absteigend auf dem Eselsweg ins Tal und zu zwei eng beieinander liegenden Einkehrmöglichkeiten. Markierung: Rot-weißer Balken, roter... Weiterlesen →

Schwanheim/Pfalz: Rundtour zur Dicken Eiche

Schwanheim, 8 Kilometer, mittelschwer. Wir sind bei Schwanheim im Pfälzerwald unterwegs und laufen unter anderem zum Hühnerstein und der zur Dicken Eiche. Ein abenteuerlicher Aufstieg, für den Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich sind, ist zu bewältigen. Ansonsten sind wir auf überwiegend angenehmen und gut beschilderten Wegen unterwegs. Markierung: Hubertus-Weg, Rimbach-Steig, Wegweiser „Wasgauhütte“. Einkehren (aktuell abfragen): Wanderheim... Weiterlesen →

Annweiler/Pfalz: Vom Forsthaus zum Kirschfelsen und am Bach hinauf zurück

Annweiler, 7,5 Kilometer, mittelschwer. Wir sind beim Forsthaus Annweiler unterwegs und kommen zum Aussichtspunkt Kirschfelsen. Höhepunkt ist der Aufstieg durchs urige Eiderbachtal. Die Tour verbindet die Rundwanderwege 5 und 3 miteinander. Es sind auch weitere Wege ab dem Forsthaus ausgeschildert. Der Weg bis zum Kirschfelsen ist für Kinderwagen geeignet. Markierung: Rundweg Nummer Drei und Fünf.... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑