Annweiler: Auf einfacher Strecke vom Forsthaus zum Kirschfelsen

Forsthaus Annweiler, 5 Kilometer, einfach

Gastronomie (bitte aktuell abfragen): Forsthaus „Schwarzer Fuchs“: www.schwarzer-fuchs.de

Mit dem Kinderwagen geht es durch den Wald.

Streckenbeschreibung: Schon die Anfahrt zum Parkplatz beim Forsthaus Annweiler, ein gutes Stück abseits der B48 mitten im Wald gelegen, ist ein Abenteuer. Denn die kleine Zufahrtsstraße kommt doch recht holprig daher. Ein Bus fährt (bisher) noch nicht. Von dort startet man zum Aussichtspunkt am Kirschfelsen, der direkt ausgeschildert ist. Es sind einfach 2,5 km und die Strecke ist mit einem Outdoor-Kinderwagen gut machbar. Man ist überwiegend im Wald unterwegs und hat dann eine fantastischen Aussicht auf den Pfälzerwald. Der Kirschfelsen bietet sich auch für ein kleines Picknick an, bevor es auf zurück geht, wie gekommen.

Ausblick auf den Pfälzerwald.

Und wer mehr Kilometer machen will, findet unter der Rubrik „Wanderungen“ noch Tourenvorschläge von 8 und 14 km Länge. Da geht’s ebenfalls vom Forsthaus zum Kirschfelsen und weiter durchs abenteuerliche Eiderbachtal. Das geht dann allerdings nicht mehr mit Kinderwagen, aber ganz gut mit der Kraxe.

Auf dem Weg zum Kirschfelsen.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: