Lesbar bei St. Martin /Südpfalz: Lesepause im Wald

Bei St. Martin in der Tina-Will-Blick-Hütte wurde im Sommer 2022 eine Lesbar eingerichtet. Dort sind Kinder- und Jugendbücher zu finden und sogar ein gemütlicher Holz-Schaukelstuhl. Der kleine aber feine Abstecher bietet sich für einen kindgerechten Ausflug im Pfälzerwald an. Nix großes, aber richtig schön!

Kinderbücher in der Holzhütte bei St. Martin/Pfalz

Die Tina-Will-Blick-Hütte oberhalb des Bellachiniweihers.

Die Bücher, die in der Holzhütte zu finden sind, wurden gespendet und sind frei zugänglich. Bei meinem Besuch war das eine tolle Auswahl: Bilderbücher, aber auch Jugendromane und Kartenspiele waren dabei. Hauptsächlich geht es um den Wald, seine Bewohner und Umwelt-Themen, die kindgerecht behandelt werden. Es gibt auch einen QR-Code, der zur „Actionbound“-App führt und eher was für ältere Kinder ist.

Lesbar eignet sich für einen Ausflug mit Kindern im Pfälzerwald

Kleine Lesepause im Wald.

Wie kommt man zur Lesbar? Am einfachsten ist der Weg von St. Martin/Pfalz aus. Beim Bellachini-Weiher, in der Verlängerung der Einlaubstraße gelegen, geht es nach oben zum Bellachini-Brunnen. Im Herbst können hier schon mal Kastanien ohne Ende gesammelt werden. Im Sommer bietet sich der Brunnen für eine kleine Abkühlung an. Noch weiter oben seht ihr dann schon die Holzhütte mit der Lesbar. Wer eine längere Tour machen möchte, findet zahlreiche Routen in und um St. Martin. Beispielsweise der Hochberg-Rundweg (9 km) führt am Bellachini-Weiher entlang. Ebenso der Martinus-Rundweg (5 km).

Blick in den Wald-Lesesaal.
Für kleine und große Leseratten.
Der Bellachini-Brunnen, unweit des gleichnamigen Weihers zu finden.

Du hast Fragen und willst mich direkt erreichen? Am einfachsten geht das über Instagram: @wandercroissant

%d Bloggern gefällt das: